Startseite

Was ist der Baukasten
Wer ist der Baukasten
Der Unterricht
Kursprogramm
Wochenendworkshops
Angebote für Schulen & Co.
Ferienprogramm
Geburtstage und Gutscheine
Pressestimmen
Galerie
Bibliothek
Netzwerk / Freunde / Förderer
Kontakt / Standort
Anmeldung
Impressum
Wer ist der Baukasten?

Mein Name ist Luise Lübke.

Ich bin die BAUKASTEN- Gründerin und Leiterin.

Ich habe an der Universität Bremen Kulturwissenschaft, Kunstwissenschaft und Soziologie mit dem Studienschwerpunkt Kulturgeschichte und kulturelle Öffentlichkeit studiert.

Dabei lag mein Fokus auf dem Themengebiet Architekturvermittlung an Kinder und Jugendliche. Ich setzte mich u.a. mit räumlichen Beziehungen zwischen Architektur und Mensch auseinander, studierte die Entwicklungspsychologie von Kindern und fragte mich, was Kindheit eigentlich bedeutet.

Für mich ist Architektur aber viel mehr als ein Studienschwerpunkt. Ich bin mit ihr quasi aufgewachsen. Architektur war und ist ein ständiger Begleiter meines Alltags.

Mein Großvater war Architekt in Berlin, bereits als Jugendliche habe ich mich intensiv mit Architektur beschäftigt – auch dank des Lebensgefährten meiner lieben Mama Helmut Geisert, der Architekturhistoriker ist.

Mit 20 Jahren begann ich für den Bund Deutscher Architekten zu arbeiten. Ich organisierte den Architekturpreis Berlin 2000 und 2003 und konnte einfach nicht genug von der Architektur bekommen.

Am Ende meines Studiums war mir klar, dass ich in diesem Bereich weiter arbeiten möchte und auch anderen Menschen – vor allem Kindern – dieses spannende Feld näher bringen muss. Denn Architektur bietet unzählige Anknüpfungspunkte an unser alltägliches Leben.

Kinder erfahren so gut wie nichts von der gebauten Welt, die sie umgibt.

Dabei hat sie so viel zu bieten und wir können von ihr Lernen: über Kultur- und Stadtgeschichte, über Gesellschaft und wie sie im städtischen Lebensraum Ausdruck findet, über Bautechniken, über Materialien und natürlich über Kunst und Gestaltung.

Ich hoffe, der BAUKASTEN wird sich in den kommenden Jahren in Bremen etablieren und sein Team vergrößern. Dann werden an dieser Stelle noch weitere Personen zu finden sein, die sich für Architektur, Stadtplanung oder Design begeistern und ihr Wissen weiter tragen möchten.

Ich freue mich darauf!

Luise Lübke